Kostenlose Wingsurf-Kurse und Showcontest – boot Düsseldorf 2022

2021 gab es wesentlich mehr Ein- und Aufsteiger. Für diese Zielgruppe bietet die boot Düsseldorf einen großzügigen Schulungsbereich in Kooperation mit den Lehrteam-Profis des VDWS an.
Die beliebten Surfseminare zum Thema Gleiten, Trapezsurfen und Fußschlaufenfahren auf dem Windsurfsimulator finden ohne vorherige Anmeldung statt. Die Startzeiten erfahrt ihr am Stand des VDWS.

Der größte Run wird allerdings bei den kostenlosen Wingsurfkursen erwartet. Hier wird den Novizen zunächst das Winghandling auf einem, mit einer Windmaschine ausgerüsteten, Simulator beigebracht. Später am Tag, nach 17:00 Uhr, besteht für die Absolventen dieser Einführungskurse die Möglichkeit, das Erlernte auf dem Becken in die Praxis umzusetzen. Dort sorgen die Windmaschinen für genügend Vortrieb, um von einem Beckenrand zum nächsten zu Surfen und so ein Gefühl dafür zu bekommen wie man aufsteht und startet. Das WingFOILEN wird aus Sicherheitsgründen erstmal nur den Profis überlassen.

Wingfoil Showcontest mit den Stars

Für Profis werden die Windmaschinen etwas hochgeregelt und Foils mit Masten bis 70 cm Länge erlaubt. Dies sollte auch für Radiculo und co. genug Spielraum für etwas Action geben, ohne den empfindlichen Beckenboden zu rasieren. Uhrzeiten und Programm findet ihr ab Dezember auf boot.de.

Contests und Showprogramm:

  • WAVE Masters – 22. & 23.01.2022
  • Wingfoil Showcontest, täglich – 22. – 30.01.2022
  • Tow-In Showcontest – 22. & 23.1.2022
  • Pooltastic Wakeboard Contest – 29.01.2022
  • European Skimboarding Cup – 29.01.2022
  • SUP Rabbit Race – 29. & 30.01.2022

Die boot Düsseldorf ist vom Bis 30. Januar 2022, täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
Tickets gibts auf www.boot.de 

boot düsseldorffoilingsurf contesttow-in surfingwindsurf
Comments (0)
Add Comment